Aktuelle Sprache: Deutsch

A+ A
Logo TELC Logo ISO 9001 Logo AZAV

Fachtag BIWAQ – die Mischung macht´s

image_pdfimage_print

Am 24.10.2017 fand unser Fachtag zum Thema „Vielfalt im Stadtteil, im Unternehmen und im Alltag“ statt. Zur Einführung hat Jana Kirsch (Quartiermanagerin) einen Einblick in die Entwicklung und Vielfalt von Halle-Neustadt gegeben. Einen Impuls zum Thema Diversity im Stadtteil gab Orhan Güles (BBSR) mit seinem Vortrag. Und Johanna Ludwig (AWO SPI gGmbH) hat das Projekt ARBEITsPLATTE und die Entwicklung des Konzeptes vorgestellt.

Anschließend luden wir zur Diskussionsrunde mit verschiedenen Institutionen wie dem Jobcenter Halle (Saale), dem Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Halle (Saale), der DIEPA GmbH, der Servicestelle IQ „Interkulturelle Beratung und Trainings Jugendwerkstatt „Frohe Zukunft“ Halle-Saalekreis e.V. und der Freiwilligen Agentur Halle-Saalkreis e.V. ein.

Nach einer kleinen Pause fuhren wir mit den Workshops fort. Hier konnten sich die Teilnehmer für einen der drei Thementische entscheiden. Zur Wahl stand Thementisch 1: ORIENTAS – Kompetenzfeststellung und Motivationsfindung mit Sabine Eberhard und Maria Gottwalt von der AWO SPI gGmbH, Thementisch 2: Berufspaten – Möglichkeiten und Grenzen von Engagement mit Marina Zubchenko-Fritzsche und Armin Trautwein von der Freiwilligenagentur Halle-Saalkreis e.V. und Thementisch 3:niedrigschwellige Kontakte im Stadtteil – sozialer Austausch und seine Möglichkeiten mit Franziska Seidlitz vom Halle-Neustadt Verein e.V..

Die komplette Dokumentation können Sie sich hier als PDF runterladen.

Dokumentation BIWAQ-Fachtag Halle (Saale)